Ultherapy In Ludwigshafen Am Rhein, Mikrofokussierter Ultraschall

Denn wenn die Diagnose gestellt wird, hat der Giftstoff bereits den Magen-Darm-Trakt verlassen. Im Falle eines bioterroristischen Angriffs aber könnte dieser Ansatz durchaus eine sinnvolle Vorsorgemaßnahme sein. Die gegenseitige Abhängigkeit von Gift und Schutzmantel wollen sich die Forscher in Zukunft zunutze machen. „Wir experimentieren mit einer Substanz, die dem molekularen Mantel eine Änderung des ph-Wertes suggeriert“, sagt Rongsheng Jin.

Die Behandlung erfolgt in der Regel in Teilnarkose, auf Wunsch ist auch eine Vollnarkose möglich. Ähnlich wie bei anderen Ultraschallbehandlungen wird ein glatter Ultraschallkopf über das zu behandelnde Areal bewegt. Die hochfokussierten Ultraschallwellen werden so gezielt in das tieferliegende Bindegewebe abgegeben, die darüber liegenden Hautschichten werden nicht getroffen. So kann die Hautstraffung und das Lifting sanft durchgeführt werden. Als Reaktion auf die Ultraschallwellen wird an der behandelten Stelle der Kollagenbildungsprozess angeregt, daher wird die Haut von innen heraus nach und nach fester und straffer.

Die Kosten für ein Fadenlifting muss der Patient selbst tragen. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Elastizität, die Konturen erschlaffen und Falten entstehen. Für die Straffung der Gesichtshaut stehen neben operativen Verfahren auch minimalinvasive Methoden wie das Fadenlifting zur Verfügung. Minimalinvasive Techniken zur Faltenbehandlung gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Noch nie gab es eine Therapiemöglichkeit mit einer solchen Präzision. Ultherapy®ist ein nicht-invasives, ästhetisches Verfahren, bei dem mikrofokussierter Ultraschall verwendet wird, um die Neubildung von Kollagen in den tieferen Hautschichten und dem Bindegewebe anzuregen. In der Ausheilung kommt es nach 6-9 Monaten zu einer Straffung des Gewebes, die Konturen werden klarer, Ihr Gesichtsausdruck wirkt frischer. Sie führt zu einer Verfestigung des Bindegewebes, es kommt zur einer Straffung, das Gewebe fühlt sich fester an.

Seit Mitte der 80er Jahre bieten viele Mediziner zudem eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure an. Darüber hinaus werden Injektionen mit dem Wirkstoff dienen auch zur Brust- oder Lippenvergrößerung eingesetzt.